Aktuelles – News

Yogaraum Burscheid bleibt online – unsere neuen Hybridklassen:

Während des Lockdowns konnten wir Lehrer uns online „austoben“ und unser technisches Equipment immer weiter verbessern, so dass wir unsere online Yogaklassen nicht aufgeben werden. Wir werden unsere Yoga Präsenzklassen mit unserem online Angebot kombinieren. Du hast also die Wahl. Es wird auch ein reines online Abo geben, mit dem du nur unser online Angebot nutzen kannst.  

Mit deinen Präsenzkarten und dem normalen Abo kannst du alles machen: online oder vor Ort mitmachen – ganz nach deinem Geschmack. 

Online mitmachen – so gehts:

Du möchtest gerne mitmachen, aber die Uhrzeit passt für dich nicht? Kein Problem! Alle, die nicht pünktlich Live im „Yogameeting“ sein können, erhalten automatisch die Stunde als Aufzeichnung. Die E-Mail mit dem Link bekommst etwa 2 Stunden später zugeschickt. Du kannst die Stunde dann 48 Stunden lang abrufen. Voraussetzung hierfür ist allerdings deine Buchung. Was musst du tun?

Schritt 1:

Buche deine gewünschte Livestream Yogaklasse wie gewohnt vorher im Fitogram. 15 Minuten vor Beginn der Stunde schickt dir Fitogram eine Email mit dem Link zum virtuellen Yogaraum. Alternativ kannst du auch 15 Minuten vor Beginn über deine Buchung ins Yogameeting gehen.

Schritt 2:

Wichtig ist ein stabiles Internet. Gib in deinem Browser www.gotomeeting.com ein. Tipp, wenn du den Google Chrome Browser benutzt, musst du keine weiteren Daten eingaben. (Beachte bitte die Datenschutzhinweise von go to meeting)

Installiere ganz in Ruhe vor deiner ersten online Stunde die kostenlose go to Meeting APP für dein Handy, Tablett oder. Hier anklicken und laden:        

 https://global.gotomeeting.com/install/466390405                                                            

Wenn du die APP installiert hast, gibt es nicht mehr viel zu tun. Du bekommst automatisch 15 Minuten vor Beginn eine Email von Fitogram mit dem Link. Diesen Link musst du dann nur noch anklicken und schwups bist du mittendrin. Alternativ kannst du auch ca. 10-15 Minuten vorher über deine Buchung ins Yogameeting gehen. Bitte sei pünktlich und klicke den Link bereits ein paar Minuten vor Stundenbeginn an. Nach Beginn der Stunde können wir dich nicht mehr in die Stunde holen. 

Wenn du online bist, kannst du uns zur Begrüßung sehen und hören und wir dich auch, wenn du das möchtest. Dafür musst du dann das Kamerasymbol anklicken, welches du jederzeit wieder ausschalten kannst. Das Mikro Symbol musst du aktivieren, damit wir dich hören können. Das bekommen wir aber auch gemeinsam hin. Wenn die Stunde beginnt, ist nur der Yogalehrer zu sehen und zu hören, alle anderen werden stumm geschaltet. Erst danach schalte bitte deine Lieblingsmusik ein und genieße deine Yogastunde mit uns. Es ist einfacher als du denkst.

Manchmal brauchen wir Blöcke, ein Kissen, eine Decke oder einen Gurt. Die Blöcke kannst du durch Bücher oder Kaffeepäckchen ersetzen, den Gurt durch deinen Bademantelgürtel. Ein Kissen und eine kuschelige Decke sind selbstredend :-)) 

NAMASTE und viel Spaß 

Eure Angela & das Yogaraum Team 

Mit deinem Beitritt in unseren virtuellen Yogaraum erklärst du dich einverstanden, dass wir die Yogastunde aufzeichnen. In der Aufzeichnung ist nur der Yogalehrer sichtbar, NICHT die Teilnehmer. Den Datenschutz und die Richtlinien von Gotomeeting hast du gelesen und akzeptiert.  

 
Liebe Yoginis und Yogis!

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen hinterlege bitte deine Adresse sowie möglichst deine Mobilnummer im Anmeldesystem in deinem Account! Wir stellen auf möglichst bargeldlose Zahlungen um. Beideiner Buchung im Fitogram (unserem Buchungssystem) kannst du fast alle Produkte bargeldlos erwerben, natürlich ist ein Kauf auch weiterhin im Studio bar oder mit EC Karte möglich.

Solange wir noch gesetzlichen Auflagen unterliegen, öffnen wir das Studio erst 15 Minuten vor Beginn des Unterrichts.

COVID-19 – Schutzmaßnahmen Stand 22.03.2021 
  • Bringe bitte deine EIGENE Matte mit. Mit Mindestabstand darfst du dich umziehen. Falls du keine eigene Yogamatte hast, kannst du bei uns eine einfache Studiomatte zum Sonderpreis erwerben
  • Halte bitte immer einen Abstand von 1,5 Metern zu einer anderen Person ein. Ist das nicht möglich, trage bitte eine medizinische oder eine FFP2 Maske
  • Bitte desinfiziere direkt am Eingang deine Hände
  • Du kannst dir gerne ein Getränk in einer kleinen verschlossenen Flasche mitbringen 
  • Yogahilfsmittel, die wir reinigen können, setzen wir mit großem Bedacht ein. Bitte bringe auf jeden Fall ein sauberes Handtuch mit
  • Unsere Bitte: Gebt bitte überall auf die Mindestabstände acht und gefährdet durch Nichteinhaltung nicht die Öffnung des Studios
  • Falls du Symptome einer -auch harmlosen- Atemwegsinfektion (Husten, Schnupfen) hast, bleibst du bitte zuhause. Wir freuen uns dann zu einem anderen Zeitpunkt auf dich. Falls du Pollenallergiger bist, sage uns bitte kurz Bescheid. Bitte halte die Niesetikette ein. Wir danken dir ganz herzlich für dein Verständnis !

Unser Hygienekonzept:

Wir setzen in allen Präsenzklassen einen Luftreiniger ein. Die Luftreinigung übernimmt im Yogaraum der IDEAL AP80 Pro. IDEAL ist ein deutscher Hersteller für professionelle Luftreinigungsanlagen. Der IDEAL 360°-Smartfilter entfernt kleinere und größere Partikel sowie Gase und Moleküle dauerhaft aus der Raumluft. Dazu zählen auch lungengängige und ultrafeine Partikel wie Viren und Bakterien (Partikel zwischen 0,1 und 0,3 Mikrometern bei 99,99 % Filterleistung), die krank machen können. 

Die Wirksamkeit der IDEAL Luftreiniger belegt eine umfassende mikrobiologische Hygiene-Zertifizierung. Sie sind für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen zugelassen. Die „eingesammelten“ Viren verbleiben komplett im Filter – die Ausluft enthält keine Viren mehr. (Institut Schwarzkopf in Kooperation mit Hygieneinstitut Mainfranken).

  • Wir desinfizieren vor und nach jeder Yogaklasse alle Türklinken, Griffe etc. sowie Oberflächen im Studio und WC mit einer speziellen antiviralen Flächendesinfektionslösung & Einmalwischtüchern 
  • Unsere Böden werden ebenfalls regelmäßig desinfizierend gereinigt
  • Es gibt jetzt Einmalhandtücher, auch wenn das aus yogischer Sicht nicht sehr nachhaltig ist, besondere Zeiten erfordern eben besondere Maßnahmen 🙂
  • Die Teilnehmerzahl ist reduziert, damit der Abstand stimmt
  • Für eure Matten findet ihr jetzt Markierungen auf dem Fußboden. So habt ihr immer den nötigen Abstand zu eurem Mityogi 🙂
  • Während des Unterrichts lüften wir in regelmäßigen Abständen trotz Luftreiniger

Trotz all dieser Maßnahmen werden wir sicher ganz viele schöne und unvergessliche Yogastunden zusammen verbringen, wir freuen uns sehr auf dich!

NAMASTE ihr Lieben!

Eure Angela und das Yogaraum Team