„yoga città vritti nirodhah“

   „Yoga ist, wenn der Geist zur Ruhe kommt.“         

            Patanjali YS 1.2

Was ist Vinyasa Yoga?

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Unser Yogaunterricht wird bereichert durch verschiedene Yogastile, wie zum Beispiel Elemente aus dem Yin Yoga, Hatha Yoga, Iyengar Yoga…. Egal für welchen Yogakurs du dich bei uns entscheidest, unser Vinyasa Yogastil ist abwechslungsreich und kreativ.

In unseren offenen Yogaklassen kannst du sofort mit und ohne Vorkenntnisse einsteigen. Wir sorgen dafür, dass du dich in deinem Körper wohl fühlst und gut mitkommst. Yogaerfahrene kommen in unseren offenen Yogaklassen ebenfalls auf ihre Kosten und lernen hier den Umgang mit neuen Herausforderungen 🙂

Außerdem findest du verschiedene Workshops an Wochenenden, die du auch einzeln buchen kannst. Zusätzlich bieten wir zertifizierte Yoga-Präventionskurse an.

Alle Körperhaltungen (Asanas) werden präzise ausgerichtet und sinnvoll angeordnet. So entsteht ein kreativer und harmonischer Fluss von Bewegungsabläufen, angepasst auf dich und deine Stunde.

Dabei geht es sowohl um Dehnungs- wie auch um Kräftigungspostionen. Hierdurch werden bei Anfängern Konzentration und Flexibilität gestärkt und im Verlauf zunehmend Kraft, Kondition und Achtsamkeit geschult.

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer und körperbetonter Yogastil, der uns körperlich und mental fordert. Die Bewegungsabläufe werden mit der Zeit fließender und variationsreicher. Ziel ist es, Ausgeglichenheit und eine gute Verbindung zu sich selbst über das Üben mit dem Körper und der Atmung zu finden. Finde zu deinem neuen Körpergefühl.

Wenn dich unser Vinyasa Yogastil zu sehr fordert, hast du die Möglichkeit unsere Hatha Yogaklasse oder unsere Yinyasa Yogaklasse zu besuchen.  Hatha Yoga ist im Gegensatz zum Vinyasa Yoga nicht fließend. Hatha Yoga ist ruhiger, die Positionen (Asanas) werden länger gehalten, was aber auch anstrengend werden kann. Die Asanas werden immer wieder genau erklärt und korrigiert. Durch Atemtechniken findest du hier Ruhe und Konzentration und natürlich enden auch diese Yogaklassen mit Shavasana, der Endentspannung im Yoga.

 


offene Yogaklasse (Vinyasa Yoga für alle)

Alle offenen Yogaklassen sind für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet. Es werden verschiedene Bewegungs- und Haltepositonen angeboten, abgestimmt auf deine Möglichkeiten und auf deinen Körper, so dass du jederzeit einsteigen kannst – auch ohne Vorkenntnisse – wenn du keine gravierenden körperlichen Einschränkungen hast.

Fließender Yoga für alle! Als fortgeschrittener Yogi holen wir dich in dieser Stunde aus deiner Komfortzone heraus und setzen neue Impulse für deine Muskulatur. Lerne mit Humor deine Grenzen kennen.  

In unseren offenen Yogaklassen werden die wesentlichen Prinzipien des Vinyasa Yoga unterrichtet, die eine sichere, klar ausgerichtete und fließende Yogapraxis unterstützen und dich in deine fortgeschrittene Praxis hinein wachsen lassen.

Die Körperhaltungen werden immer wieder genau erklärt. Alle Bewegungsabläufe und Asanas (Yogapositionen) werden auf deinen Körper und dein Level angepasst. In unseren offenen Yogaklassen baust du zunehmend Kraft auf und lernst bewusst, Atmung und Bewegung miteinander zu verbinden. Die tiefliegende Rumpfmuskulatur wird gestärkt und häufig verkürzte Strukturen werden gedehnt.
Praktiziert wird nicht nur die Arbeit mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist: wie gehst du mit Widerständen in deiner Praxis um?
Wie findest du den Mittelweg zwischen Anstrengung und Entspannung? Mit einem Lächeln im Gesicht wirst du hier eine Antwort finden 🙂

 

 

offene Yogaklasse -Hatha-

Seit März 2019 ist es uns eine große Freude und Ehre unseren Kunden klassischen, indischen Hatha Yoga anbieten zu können. Swathi unterrichtet jeden Donnerstag die offene Hatha Yogaklasse um 20 Uhr und ab September 2019 eine weitere Klasse dienstags um 10 Uhr. In den Sommerferien entfällt der Hatha Yogakurs, da Swathi ihre Familie in Indien besucht.

Swathi hat in Indien eine klassische 2-jährige Yogaausbildung absolviert und vermittelt dir Basis-Positionen im Yoga in Verbindung mit deiner Atmung. Hier lernst du deine Fähigkeiten und deinen Körper besser kennen.

Hatha Yoga ist nicht fließend und darum ein bisschen weniger anstrengend als Vinyasa Yoga. Nach und nach kommst du dann auch in unseren Vinyasa-Yogaklassen gut zurecht. Aber auch als waschechter Yogi kannst du bei Swathi bestimmt noch einiges lernen 😉 

Diese offene Yogaklasse ist für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet.

 

 


 

offene Yogaklasse -Yinyasa-

Yinyasa steht für achtsam, liebevoll und langsam! Diese Yogaklasse ist nicht so anstrengend, hier darfst du auch mal loslassen 🙂

Wir achten auf dich und deine körperlichen Fähigkeiten. Es werden leichte yogische Atemübungen eingebunden in mobilisierende und dehnende Yogahaltungen. Wir fließen langsam durch die Sonnengrüße, genießen das Wechselspiel zwischen Anspannung und Entspannung. Auch lang gehaltene Positionen ohne Muskelkraft sowie kleine Meditationen runden diese Stunde ab.

In der Endentspannung (Shavasana) kannst du dich dann fallen lassen. Tanke neue, frische Energie auf. Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

 

 


geschlossene Yogaklasse -Yoga Prävention-

Ein Präventionskurs besteht aus 10 festen Terminen und kostet 150 Euro. Alle 10 Termine stehen im voraus fest und können nach Beginn der geschlossenen Yogaklasse nicht mehr gebucht werden. Im Anschluß deiner Teilnahme an den 10 Stunden bekommst du von uns eine Bescheinigung.

Diese Bescheinigung kannst du bei deiner Krankenkasse einreichen und bekommst dann 80% vom Gesamtpreis zurück erstattet. Für diese Kurse haben wir eine Zulassung und Zertifizierung. Eine Probestunde ist hier leider nicht möglich. Deine verbindliche Buchung kannst du im Kursplan vornehmen.

 

Workshops für Anfänger und verschiedene andere Themen Workshops findest du unter „Kursbuchung + Preise“